Link verschicken   Drucken
 

Kirche Simbach

Das Kirchenzentrum St. Bartholomäus prägt das Ortsbild von Simbach. Der außergewöhnliche Platz, die Lage am Berg, fand schon viele Bewunderer. Nach bisherigen Unterlagen wurde 1496 die spätgotische Kirche zu Ehren des hl. Apostels Bartholomäus erbaut; ein alter Stich von Michael Wening zeigt dieses alte Gotteshaus. Im Jahre 1736, also 240 Jahre später, erfolgte die barocke Erweiterung und nach weiteren 240 Jahren folgte der Bau der neuen Pfarrkirche von 1970 bis 1975. Die Pläne des Siebeneck mit Zeltdach entwickelte Arch. Dr. E. Schleich, München. Beide Baukörper, d.h. der barocke und der moderne, werden durch den alten Kirchturm getrennt und zugleich verbunden.