Simbach Sebastianikapelle

Erwähnenswert ist die Kapelle des hl. Sebastian am oberen Marktplatz; eine Erinnerung an die Pestzeit. Bereits 1714 läßt sich eine Kapelle durch Urkunden nachweisen. Der neu-romanische Ziegelbau aus dem Jahre 1851 wurde im Jahre 1990 durch die Marktgemeinde Simbach restauriert. In ununterbrochener Tradition dient die Kapelle auch heute dem gläubigen Gebet und der Verehrung des hl. Märtyrers.