Link verschicken   Drucken
 

Simbach - Kreuzkirche (evangelisch)

Der Grundstein zum Bau der Kirche wurde am 08. Mai 1960 durch Dekan Kraus gelegt. Die Einweihung der Kirche erfolgte bereits am 23. Oktober 1960. Die Kreuzkirche in Simbach wurde mit viel Opferbereitschaft und Gemeinschaftsgeist geschaffen. So haben 200 evangelische Bürger des Marktes Simbach einen Bauplatz gekauft und im Laufe der Jahre 7.500 € an Spenden angesammelt. Diese Opferbereitschaft wurde vom Pfarramtsbezirk Landau mit einem Zuschuss von 10.000 € belohnt. Besonders sehenswert ist das biblische Szenenbild im inneren der Kirche, das aus einigen 1.000 Kieselsteinen als Mosaik erstellt wurde. Das Wandbild nimmt die gesamte Stirnseite des Kircheninneren ein und wurde von der Münchner Künstlerin Gräfin von Hohental erstellt.