Link verschicken   Drucken
 

Kirche St.Antoni

Wurde 1712 von Pfarrer Ferdinand Wisselsberger zu „Ehren des hl. Antonius von Weißenberg“ im Rokokostil erbaut. Der Pfarrer war damals schwer erkrankt und bat den hl. Antonius, als Nothelfer zu wirken. Der Geistliche wurde wieder gesund und hielt sein Gelübde. Seine wundersame Heilung führte dazu, daß das von ihm errichtete kleine Gotteshaus bald zu einem Wallfahrtsort wurde. Zahlreiche Votivtäfelchen sind heute noch Zeugen der vielen Gebetserhörungen.